England’s Newest Hitmaker

Man könnte sagen: Ach, wenn die “Welt” ihn schon entdeckt hat, isses vorbei, dann isser Mainstream. Und wenn ausgerechnet 60s-Romantiker Alan Posener den Herold gibt, sollte man sich anderen Dingen zuwenden. Mag alles sein. Aber Jake Bugg kann, muss sogar groß werden. Selbst Posener hat erkannt: Der Junge aus Nottingham, gerade 18 Jahre alt, hat eine uralte Seele. Das kann man nicht anhand von Texten und Harmonien analysieren – man wird es fühlen, wenn man Songs hört wie “Lightning Bolt”, “Two Fingers” oder “Trouble Town” hört. Dylan, Hank Williams und The Jam im Sinn, dazu Größenwahn, Gift & Galle. Er kriegt dich, du hörst ihm zu. Wer nur hat der “Welt” das gesteckt?

London singing

Vielleicht das Beeindruckendste an der gestrigen Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London war die Selbstverständlichkeit, mit der die Briten zu ihrer Geschichte, ihrer Kultur und sich selbst stehen. Monty Python, The Who, Spice Girls, Queen, Blur und George Michael – unterschiedlicher könnten sie alle nicht sein, gefeiert werden sie ausnahmslos. Warum kann man sich so ein Fest nicht in Deutschland vorstellen?

Dänemark lächelt

Hin und wieder weiß man dann plötzlich doch wieder, warum man den Beruf des Musikjournalisten gewählt hat. Zum Beispiel heute Abend.
Bei einem kleinen Showcase stellte Sony Music in München die 22-jährige dänische Songwriterin Soluna Samay vor. Bekannt geworden war das Mädchen mit den deutschen Wurzeln und dem Wohnsitz Bornholm durch seinen Auftritt beim diesjährigen Eurovision Song Contest. Zwar war ”Should’ve Known Better” dort abgeschlagen auf Platz 23 gelandet, der eingängige Song hätte aber deutlich mehr verdient gehabt. Nach der ganz und gar sympathischen und souveränen Performance heute Abend steht fest: Die kann richtig was und hat noch jede Menge Pfeile im Köcher. Solunas Debütalbum kommt voraussichtlich im September – hoffen wir, dass sie das Lächeln in ihrer Musik nicht totproduziert haben.

Solunas wunderbare Geschichte, erzählt von ihrem Vater, dem Straßenmusiker GeeGee Kettel: www.kettelbeat.com

Rolling Stones auf DW-TV!

Heute Folge 5 der Rolling-Stones-Serie auf Euromaxx/DW (Lifestyle-Magazin im TV-Kanal der Deutschen Welle) zum 50sten Geburtstag der Rolling Stones. Yours truly hat als Experte seinen Senf dazu gegeben! Die Dreharbeiten waren eine coole Aktion, die wir letzte Woche oben im Rockmuseum München gemacht haben. Ganz herzlichen Dank für die tolle Arbeit an Birte Struntz (Euromaxx), Kameramann Rossi Krüger und nicht zuletzt Herbie Hauke (Rockmuseum)!

Teil 5 startet wie gesagt heute, zu sehen ist der Stones-Beitrag zwischen Minute 06:40 und 13:00! Viel Spaß!


http://www.dw.de/dw/0,,7553,00.html

 

Rolling Stones im DW/TV-Magazin “Euromaxx”

 

Heute beginnt auf Euromaxx/DW (Lifestyle-Magazin im TV-Kanal der Deutschen Welle) eine sechsteilige Serie zum50sten Geburtstag der Rolling Stones. Yours truly hat als Experte seinen Senf dazu gegeben! Die Dreharbeiten waren eine coole Aktion, die wir letzte Woche oben im Rockmuseum München gemacht haben. Ganz herzlichen Dank für die tolle Arbeit an Birte Struntz (Euromaxx), Kameramann Rossi Krüger und nicht zuletzt Herbie Hauke (Rockmuseum)!

Teil 1 startet wie gesagt heute, zu sehen ist der Stones-Beitrag zwischen Minute 07:35 und 13:30! Morgen geht’s weiter. Viel Spaß!
http://www.dw.de/dw/0,,7555,00.html